Cairns/ Babinda

bin jetzt ganz im norden queenslands angekommen, immer noch an der ostkueste. die letzten paar tage hab ich bei einer total lieben familie verbracht (malaysisch-aboriginal), die einen kleinen familienbetrieb haben und boomerangs und didgeridoos selbst herstellen und verkaufen.

dort hab ich mein eigenes "meisterwerk" hergestellt (didgeridoo) und nebenbei noch ein bissel spielen gelernt, was allerdings ziemlich schwer ist und sehr viel uebung erfordert! die paar tage waren total schoen und spannend, konnte sogar umsonst bei denen wohnen!

dann war ich nochmal schnorcheln im great barrier reef, eine tagestour, total schoen, das wetter hat die meiste zeit auch mitgespielt und ich hab sogar nemo gesehn!!

ansonsten geht es morgen los ins rote zentrum, das outback, ein 3-taegiger roadtrip steht an! ich teil mir einen grossen campervan mit multi-kulti besatzung (spanisch/belgisch/deutsch) bin mal gespannt, ist eine irre lange strecke (ueber 1300 km), aber wird bestimmt lustig, waren heut schon im supermarkt gross einkaufen, man braucht ja so einiges fuer ein paar tage...

bin waehrend der tour komplett abgeschlossen von der zivilisation, kein internet, kein handyempfang, aber gaaanz viel zeit zum didgeridoo spielen ueben, das kommt natuerlich mit auf tour

13.6.08 08:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung