great ocean road und wieder zurueck nach melbourne

nach 4 wunderbaren tagen entlang der great ocen road bin ich nun wieder in melbourne.

hab fuer die tour zum glueck noch einen lift gefunden, ein schweizer paar und ein englaender. war total cool, waren auf einer wellenlaenge, haben abends immer zusammen gekocht, alles in allem perfekt. haben sehr viel besichtigt, den ueblichen touri kram eben wie die 12 apostels, sandsteinformationen im meer, von denen allerdings nur noch 6 uebrig sind.wir sind extra frueh aufgestanden um sie im sonnenaufgang zu fotografieren, gibt anscheinend die besten bilder.

ausserdem haben wir eine nacht im grampians national park verbracht, wo wir morgens dann ne weile gewandert sind zu mehreren aussichtspunkten und zu nem mega wasserfall.

die letzte etappe war dann wirklich ne strasse am rande des  ozeans, atemberaubende szenerie, und natuerlich bells beach, ein mekka fuer surfer aus aller welt, konnten auch ein paar profis am werk beobachten

ja und nun bin ich wieder in melbourne, aahh wieder so viele leute naja das wetter ist hier auch nicht mehr so optimal, ziemlich windig..

bin momentan auf jobsuche, aber jetzt ist ja erst mal ostern und ausserdem ist hier grad noch comedy festival fuer die naechsten 3 wochen, auch mit vielen gratis programmen, natuerlich perfekt fuer arme backpacker

so, FROHE OSTERN wuensch ich euch allen und natuerlich viel spass beim eier suchen...

21.3.08 00:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung