Adelaide/ Henley Beach

Jetzt wohn ich schon seit 2 tagen bei meinem ersten Wwoofing-host, barbara, am wunderschoenen henley beach.

wwoofing heisst 'willing workers on organic farms" und bedeutet soviel wie du wohnst bei ner familie und hilfst 4-6 stunden am tag bei ihnen im haushalt, auf dem hof oder was auch immer mit, dafuer kannst du eben umsonst da fuer ne bestimmte zeit wohnen. das mach ich jetzt mal ne zeitlang an verschiedenen orten, gute moeglichkeit um land und leute kennen zu lernen und ausserdem um geld zu sparen, nachdem ich in mildura nicht ganz das verdient hab, was ich mir vorgestellt hab

hab also momentan den strand direkt vor der haustuer, schon toll so was.. meine arbeit besteht aus normaler hausarbeit und bissel was im garten, unkraut jaeten, irgendwas umtopfen und so, also nichts spektakulaeres. mach das meistens morgens, so dass ich den nachmittag frei hab.

barbara ist yoga-lehrerin, bissel verrueckt aber ziemlich cool drauf. habs also im moment ziemlich relaxt, werd hier noch bis zum wochenende bleiben und dann mal schaun wos mich hinverschlaegt..

 hoff euch gehts gut und ich versuch jetzt mal baldmoeglichst wieder fotos hochzuladen, hab es nicht vergessen, nur die passende gelegenheit bietet sich nicht so oft..

21.2.08 06:11

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tiger (24.2.08 16:10)
Das hört sich ja echt chillig an.Wie Zivi"arbeit" ;-)
Wann komen denn die Fotos?


Duschi (3.3.08 15:51)
Schreib mal wieder was!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung