Archiv

in und um melbourne

bin nun schon seit 2 wochen hier, mir kommts schon laenger vor, alles ist schon ziemlich vertraut, meistens ein gleichmaessiger tagesablauf...

unter der woche: um 7 aufstehn, zum arbeiten fahrn, bis ca. 4-5 arbeiten, dann aufm rueckweg plaene fuers abendessen schmieden (ganz wichtig ) und dann abends entweder noch mit n paar leuten wo hingehn oder einfach im hostel rumhocken, n film schaun oder sudoko competions veranstalten

fuer die wochenenden hab ich mir jetzt vorgenommen immer etwas anderes in und um melbourne herum anzuschaun, wie das football letzte woche (war uebrigens sehr lustig, ich war fuer carlton, der farben wegen (blau-weiss ), leider haben se aber verloren), das stadion war fast ausverkauft (45 000 zuschauer).

gestern hat sich melbourne in eine mega sturmzone verwandelt, ist echt abgegangen da draussen, beim arbeiten war der strom zeitweise weg, ich durfte dann frueher heim, bloederweise war der zugverkehr aber lahmgelegt und ich musste die tram nehmen-2 stunden heimfahrt statt 30 min  aber wie der australier so schoen sagt: no worries! ich hatte ja keine wichtigen termine einzuhalten...

ach..noch ein anderes melbourne phaenomen: um rechts abzubiegen reiht man sich hier in manchen strassen LINKS ein, der sogenannte "hook-turn"...sachen gibts.. 

1 Kommentar 3.4.08 00:58, kommentieren

marvellous melbourne

ja ich weiss..seufz..ich war bissel faul was das reinschreiben hier im blog betrifft..aber so viel gibt es auch gar nicht zu berichten.

gestern war uebrigens der 150. tag meiner reise, unglaublich, wie die zeit vergeht!

hm ja bin immer noch fleissig am arbeiten, diese woche nur 4 tage, da hier am freitag feiertag ist

am wochenende waren wir dieses mal beim karaoke, war sehr lustig, ich hab "barbie girl" mit 2 anderen maedels und jungs geschmettert

ansonsten ist aus meinen besichtigungs- usw. plaenen noch nicht viel geworden, es ist einfach viel entspannender im hostel abzuhaengen..

aber naechstes wochenende, mein letztes in melbourne, werd ich noch n paar sachen anschaun und so, und achja: am samstag geh ich ja dann noch aufs FOO FIGHTERS konzert, oh da freu ich mich schon drauf!!

ende naechster woche geht es dann schon wieder zurueck nach sydney fuer ein paar tage, bevor dann der eastcoast trip beginnt, davor muss ich in sydney noch einiges an touren und fluegen buchen und organisieren. mir kommts langsam so vor, als ob mir die zeit davon laeuft und ich gar nicht mehr alles sehn und erleben kann...das land ist einfach zu gross und hat zu viele schoene ecken.. na den rest muss ich dann eben auf meiner naechsten reise hierher anschaun

so, das wars eig im moment schon wieder.. achja was mir grad noch einfaellt: ein vorort melbournes heisst heidelberg und ein anderer sunshine..wie cool an so nem ort zu leben an dem immer sonnenschein ist, dacht ich mir (aber anscheinend ist es einer der haesslichsten vororte hier, also eher pure ironie?)

1 Kommentar 22.4.08 03:27, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung